Thüringer Wald


Wer kennt sie nicht, die Thüringer Klöße  und die Thüringer Bratwurst ?

Nachfolgend einige Informationen zur der Region, in der der Siegmundiner seit fast 100 Jahren hergestellt wird und seitdem einen Genuss nach so mancherlei Gaumenfreuden bietet.

Das Land Thüringen ist ein Freistaat und hat ca. 2,4 Mio Einwohner. Die Hauptstadt ist Erfurt (200.000 Bewohner). Thüringen gehört zum Bereich der Deutschen Mittelgebirge. Sehr bekannt ist der Thüringer Wald, ein schmales, waldreiches Gebiet, welches sich auf einer Länge von etwa 75 km erstreckt und im östlichen Teil in das Thüringer Schiefergebirge übergeht.

Auf dem Kamm des Thüringer Waldes verläuft ein 168 km langer Höhenweg, der Rennsteig, der einen beliebten Wanderweg darstellt und seit 1330 als Grenzweg zwischen Franken (Bayern) und Thüringen erwähnt wird.

Thüringen gehört mit einem Waldanteil von 28% seiner Fläche zu den waldreichen Bundesländern. Klimatisch begünstigt ist das Thüringer Becken um Erfurt, besonders rau und niederschlagsreich ist dagegen der Thüringer Wald.

Das Dorf Oberhain, in dem sich unsere Firma befindet, gehört zum Landkreis Saalfeld - Rudolstadt und befindet sich im wildromantischen Schwarzatal zwischen Bad Blankenburg und Schwarzburg.

Es ist ein kleiner Ort auf den Bergen des Thüringer Waldes in einer Höhe zwischen 550 - 650 m ü.NN. Die folgenden Angaben stellen einen kleinen Teil der touristischen Ziele unserer Region dar.


Zurück